Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern auf unserer Webseite, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern. Zudem können wir mit Hilfe von Cookies besser verstehen, wie diese genutzt wird.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Selbstverständlich können Sie jederzeit widerrufen.

Ausbildung bei Mauser

Seit 1925 steht der Name Mauser für Kompetenz in der Blechbearbeitung, der Maßstäbe setzt. Heute wie morgen. Ausgerüstet mit ­neuesten ­Fertigungs­technologien stellen wir in industrieller Fertigung eine hohe Produktvielfalt mit Schwerpunkt für den Maschinenbau her. Motivierte und hochqualifizierte ­Mitarbeiter ­bilden dabei das Rückgrat unseres Unternehmenserfolges. Als IHK-zertifizierter Fachbetrieb legen wir seit jeher Wert auf eine solide und praxisnahe Ausbildung.

Deine Ausbildung mit Zukunftsperspektive bei Mauser – jetzt bewerben!

Ausbildung Industriekaufmann/frau

Ausbildung zum/r Industriekaufmann/frau

Heute arbeiten Industriekaufleute in verschiedensten ­industriellen Wirtschaftszweigen und Branchen. Daher sind ihre Aufgabenbereiche und Tätigkeiten im Unternehmen sehr abwechslungsreich und vielseitig.

Ausbildung Industriekaufmann/frau bei Mauser

Zu den Einsatzgebieten eines Industriekaufmanns/frau gehören Abteilungen wie z.B. Materialwirtschaft, ­Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

Die Ausbildung beginnt bei Mauser mit einer Art „Grundausbildung“, in welcher Sie sämtliche Fertigungsbe­reiche unseres Unternehmens näher kennen lernen. Somit erhält jeder Azubi einen guten Gesamtüberblick aller Produktionsbereiche und dem Werkstoff „Metall“. Danach durchlaufen Sie sämtliche kauf­männischen Abteilungen und lernen somit das gesamte Unternehmensgeschehen in der Praxis kennen.

Ausbildungsdetails

  • Regelausbildungszeit 3 Jahre
  • Ausbildungszeitverkürzung je nach Vorkenntnissen/Schulbildung bis zu 2 Jahren möglich

Ausbildungsablauf

  • Duales Ausbildungssystem: fundierte Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule.
  • Zusätzlicher theoretischer Unterricht der internen Abläufe sowie Schulung der eingesetzten Software bzw. Anwendungsprogramme im Betrieb (Office, SAP, etc.). Anschließend prak­tische Umsetzung.
  • Kompletter Durchlauf aller kaufmännischer Ab­teilungen: von der Kalkulation bis zur Fakturierung.
  • Umsetzung eigener Projekte im Unternehmen sowie praxisnaher Einsatz in der laufenden ­Fertigung.

Voraussetzungen

  • Sehr guter Realschulabschluss oder Hochschulreife
  • Grundsätzliches Interesse an ­wirtschaftlichen und kaufmännischen ­Prozessen eines Unternehmens
  • Kaufmännisches Denken, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit sowie Spaß an betriebswirtschaft­lichen Tätigkeiten

Interesse?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollstän­digen Bewerbungsunterlagen, die auch die letzten drei Halbjahreszeugnisse beinhalten. Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an unsere Personalabteilung.