Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern auf unserer Webseite, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern. Zudem können wir mit Hilfe von Cookies besser verstehen, wie diese genutzt wird.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Selbstverständlich können Sie jederzeit widerrufen.

Neue Nass-Schleifmaschine

Nassschleifmaschine Steelmaster SMW 535 profiline

Um optimale Oberflächenqualitäten liefern zu können, hat Mauser in eine neue Nass-Schleifmaschine des Typs Steelmaster SMW 535 profiline investiert. Diese verrundet zudem auch Stanz- und Schneidkanten von Werkstücken.

Somit können wir Ihnen das ganze Spektrum im Bereich Entgraten, Polieren, Oxydentfernung, Kantenverrundung, Brennschnittentgrate sowie ein hochwertiges Finish bieten.

  • Geringe Bearbeitungstemperaturen
  • Saubere Teile
  • Hochwertiger Finish
  • Keine Materialverschmutzung
  • Keine externe Staubabsaugung erforderlich
  • Kein Schleifmittelimpregnation
  • Trockene Werkstücke

Geringe Betriebstemperaturen
Unsere Steelmaster SMW 535 profiline arbeitet unter geringen Betriebstemperaturen. Dieses schützt die Werkstücke vor Verziehen und Verformungen. Es beeinträchtigt auch nicht die Oberflächenstruktur des zu bearbeitenden Materials. Dies zeigt sich in der höheren Qualität, wenn dem Entgraten eine Abkantpresse zum Einsatz kommt.

Saubere Teile
Metallstaub und Schleifpartikel werden während des Nassentgratens oder Schleifens weggespült. So verbleiben keine Partikel auf den Werkstücken und ein Schaden an Messern der Abkantpresse wird nachfolgend ausgeschlossen.

Hochwertiger Finish
Der Schmiereffekt des Kühlmittels ermöglicht den Schleifmitteln einen weit aus besseren Finish zu erzielen, als bei der Trockenbearbeitung. Die Trockenbearbeitung erreicht einen Finish von #4 or grit 400.  Mit den richtigen Schleifmitteln können Ergebnisse bis zum Hochglanzspiegel-Finish erreicht werden.

Keine Materialverschmutzung
Einen Stapel Aluminium, einige Edelstahlbleche und dann nochmals einige Aluminium Teile, kein Problem in der Welt des Nassschleifens. Das Kühlmittel spült alle Partikel vom vorherigen Prozess weg, welches eine Verschmutzung von Material (Verschleppung) ausschließt.

Keine Schleifmittelimpregnation
Teile, die gestanzt oder geschert sind, hinterlassen immer kleine Rückstände oder einen Ölfilm auf den Blechen. Dieser Ölfilm in Verbindung mit Metallstaubpartikeln können die Schleifmittel zusetzen. Dieses kann Spuren auf dem Werkstück hinterlassen, welche als Folge eine schlechte Qualität mit sich bringen. Bei unserer SMW 535 profiline ist dies durch die Nassbearbeitung ausgeschlossen.

Längere Lebensdauer von Schleifmitteln - geringere Kosten
Wenn in mehreren Schichten gearbeitet wird, dann muss das Schleifband bei einer Entgratmaschine oft gewechselt werden. Da der Nassbetrieb nicht ganz so aggressiv ist, wird das Schleifband nicht so sehr impregniert wie bei der Trockenbearbeitung und die Kosten für den Schleifmittelwechsel weitaus geringer.

Großer Materialmix - vielseitige Anwendungen
Hier könnten noch Übersichtsbilder des Schleifergebnisses stehen (vorher/nachher).